Moderationstraining
Moderierte Besprechungen und Meetings


Hintergrund
Professionelle Moderation ermöglicht ein ergebnis- und zielorientiertes Arbeiten mit Gruppen/Teams und ist eine sehr wichtige Expertise für Fach- und Führungskräfte im Unternehmen.

Methodisches Know-how sowie ein persönlicher und authentischer Stil sind entscheidend für das Gelingen moderierter Meetings. Ziel ist, bei Besprechungen mit Moderationselementen die Kompetenz aller TeilnehmerInnen mit einzubeziehen, um bessere, gemeinsame Ergebnisse zu erzielen.

Inhalte

  • Moderation als Leitung
  • Der Moderator – Rollenklärung und Aufgabe
  • Leiten oder Moderieren?
  • Prinzipien und Nutzen der Moderation
  • Auftreten und Wirkung
  • Techniken der Moderation
  • Arbeitsinstrument Visualisierung
  • Gruppenarbeitsverfahren
  • Strukturierte Problemlösungshilfen
  • Diskussionsleitung
  • Motivierende Fragetechnik
  • Prozessorientierte Interventionen
  • Umgang mit Regeln und Feedback
  • Meetings moderieren
  • Teilnehmer, Zeit und Ziel im Fokus halten (Roter Faden)
  • Motivation und Arbeitsfähigkeit fördern
  • Rahmenbedingungen und Umfeld berücksichtigen
  • Phasen der Moderation
  • Inhaltliche und methodische Vorbereitung (Auftragsklärung)
  • Ergebnissicherung und Maßnahmenplan
  • Probleme bei der Moderation
  • Kann man Störungen vorbeugen?
  • Spontane Störungen erkennen und nutzen
  • Missverständnisse vermeiden
  • Einbinden inaktiver Teilnehmer
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Moderation in der Praxis
  • Arbeit an Fallbeispielen einzeln und in Kleingruppen

Nutzen

  • Die TeilnehmerInnen erfahren, wie sie ihre Besprechungen und Meetings durch ihre Moderation teilnehmerorientiert und ergebnisfokussiert ausrichten. Sie können dabei ihren eigenen Stil beibehalten und ihr bisheriges Repertoire durch wirkungsvolles Handwerkszeug erweitern.
  • Die TeilnehmerInnen lernen, wie sie die Ressourcen und das Wissen der MitarbeiterInnen für Ideen- und Lösungsfindung verstärkt nutzen und mit Störfaktoren souverän umgehen.

 

Methoden, u. a.

  • Impulsreferate
  • Gruppenorientiertes Lernen (GROL)
  • Individuelles, persönliches Feedback hilft dabei, sich gezielt in der Rolle als Moderator weiterzuentwickeln
  • Einzelübungen
  • Training in Gruppen
  • Präsentation der Gruppenarbeitsergebnisse

 

Ziele

Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, Besprechungen und Meetings zielorientiert vorzubereiten und zu gestalten. Sie schaffen die notwendigen organisatorischen Voraussetzungen und nutzen ihr kommunikatives und methodisches Handwerkszeug zur erfolgreichen Moderation.

Im Einzelnen:

  • Zeitbewusst kommunizieren
  • Verbindlichkeit fördern
  • Klare Ergebnisse erzielen
  • Stress und Missverständnisse reduzieren
  • Eigen- und Fremdfeedback nutzen, um ein individuelles Moderatorenprofil zu entwickeln
Gerne stehen wir für weitere Informationen und ein persönliches Gespräch bereit.
Füllen Sie unser
Kontaktformular aus oder
rufen Sie uns an: +49 (0)7645 91444-0 oder
schreiben Sie mir: info@egoenergetics.de
Internetservice: www.cara-marketing.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Seminar Haus Bergfritzenhof
Gutenrode 1
79348 Freiamt

Tel. +49 (0)7645 91444-0
Email: info@egoenergetics.de